Herbstlich geht es zu im Norden
In den eigenen vier Wänden fühlen wir uns nun zunehmender geborgen
Spät wird es hell, früh sitzen wir am Abend ohne Licht im Dunkeln
Immerhin sehen wir bei klarem Himmel die Sterne funkeln

Daran gilt es sich zu gewöhnen
Wir loben den Herbst nicht immer in den höchsten Tönen
Doch leitet gerade auch dieser den Wandel ein
Die Gemütlichkeit und das vertraute Zusammensein im Eigenheim

Draußen mag es winden, mag es stürmen
In Großstädten wohnen und arbeiten wir meist in hohen Türmen
Scheint dann dennoch teils die Sonne
Ist uns das Farbenspiel der Natur oft eine Wonne

Zu denken sei an den Indian Summer in den USA und Kanada
Herz, wie schön ist es nun da
Auch im Tiergarten Hannover ist es gerade zauberhaft
Rehe tummeln sich zutraulich am Wegesrand und der Mensch schöpft Kraft

Zu oft sind wir der Natur zu fern
Tut sie uns doch gut im Gegensatz zum ständigen Stadtlärm
Doch auch Citys haben grüne Oasen zu bieten
Der Klimawandel liest uns derzeit die Leviten

Treten wir hinein ins Farbenspiel des Waldes vor unseren Türen
Meiden wir bewusst Konflikte zu schüren
Genießen wir die Vorzüge des Herbstes draußen wie drinnen
Es lässt sich viel vollbringen

So ist auch das Oktoberfest Ausdruck herbstlicher Frohnatur
Das Maß und Essen kommen gleich einer Wohlfühlkur
Von Freunden umgeben zu sein ist ein Segen
Solch feuchtfröhliche Feste mögen dies belegen

Bei all der Heiterkeit bleibt auch Zeit zum Nachsinnen
Mit guten Gedanken können wir am meisten gewinnen
So heißt uns das herbstliche Wetter willkommen mit all seinen Launen
Die Zeit vergeht, wir können bloß staunen

Was bleibt sind Erinnerungen aller Art
Die Realität ergreift den Träumenden teils weich, teils hart
Recht mühsam mahlen die gedanklichen Mühlen
Der Herbst kann einen aufwühlen

Kastanien, Kürbisse und farbenprächtige Blätter tragen letztlich zur guten Stimmung bei
Am Ende ist es allerlei
Zu Beginn noch waren Zweifel am Herbst und über ihn der Genuss
Nun steht die Freude und mit einem Lamento ist für alle Mal Schluss

 

P. S.: Es ist alles eine Frage der Wertschätzung

Dir gefällt dieser Artikel? Wenn Du gut findest, was ich schreibe, kannst Du mich über Paypal finanziell unterstützen und so auch einen Beitrag leisten, indem Gedichte wie diese in regelmäßigen Abständen ermöglicht werden. Herzlichen Dank!

Holler Box