Das nächste Rhetorikseminar in Hannover

 

Am 08. und 09. Dezember 2018 ist es soweit: Das nächste Rhetorikseminar findet statt. Dieses Mal in schönen Räumlichkeiten des Leonardo Hotels am Tiergarten in Kirchrode. Thematisch geht es um rhetorische Techniken, die du im Alltag als auch im Berufsleben zu deinen Gunsten anwenden kannst. Rhetorik ist Trumpf.

Wieso empfiehlt es sich für Dich am Seminar teilzunehmen?

 

Hin und wieder wird mir die Frage gestellt, ob die Wissensvermittlung nicht auch einfach über YouTube zu vermitteln ist. Als Christian Lindner gefragt wurde, welchen Tipp er für junge Menschen habe, die sich rhetorisch verbessern wollen, waren seine Worte sinngemäß, dass sie viel lesen und auch vor allem viel sprechen sollten. Im Internet ist es uns möglich theoretisches Wissen im optimalen Fall anzueignen. In Seminaren wird das Format auf dich individuell angepasst, du lernst automatisch schneller und kannst dich in deinen Fähigkeiten schulen. Des Weiteren erlauben dir die regelmäßigen Wechsel von der Theorie zur Praxis immer wieder neu Erlerntes zu verinnerlichen. Ein Seminar ist folglich unersetzbar, was die Qualität anbelangt. Du wirst gefordert und gefördert, eine Win-win-Situation.

Die Rhetorik ist gefühlt ein zeitloses Sachgebiet, welches sich dennoch im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelte.  Menschen werden durch Sprache geprägt und jede Generation hat immer wieder aufs Neue Einfluss auf unser Vokabular. Rhetorisch gewandt zu sein war schon immer eine Stärke. In Zeiten der Globalisierung und des damit verbundenen zunehmenden internationalen Wettbewerbs ein nicht zu unterschätzendes Attribut, das den Ausschlag geben kann etwa bei wichtigen Verhandlungen.

Wissen ist Macht. Daran wird sich nie etwas ändern. Wenn du von deinem Gegenüber mehr weißt als ihm lieb ist, bist du deutlich im Vorteil, auch wenn noch kein Wortwechsel zwischen euch stattgefunden hat. Sein Gegenüber richtig einzuschätzen, wird im Zuge der Dialektik gelehrt und auch im Seminar Anfang Dezember berücksichtigt. Umso schneller es dir gelingt Mitmenschen einzuordnen, desto leichter fallen dir auch Konversationen mit ihnen. Auch bringst du leichter deine Ideen ein bzw. setzt sie um. Mit der richtigen Rhetorik hältst du die Asse auf der Hand und kannst sie nach Lust und Laune ausspielen. Für dich ist gut zu wissen, dass die Wahrheit Trumpf ist. Schon Jesus erwähnte sinngemäß, wer im Licht steht, der hat nichts zu fürchten. Wer also nicht lügt, kann immer zu seinem Gesagten leichter Stellung nehmen. Offen gestanden gebietet es sich nicht immer die Wahrheit zu sagen, etwa um Dritte nicht zu kränken, den Familienfrieden zu wahren, den Job zu behalten und vieles mehr – am Ende das Tages hast nur du dir in den Spiegel zu schauen und weißt, ob du dir treu gewesen bist.

Empfehlungen der Woche

 

Achte auf die Worte die du verwendest, denn sie prägen dich unbewusst. Verwendest du eine positive Sprache, so ist dein Gemütszustand auch viel leichter ein besserer. Worte sind Macht. Höre genügend Mitmenschen zu, um mehr zu erfahren und reflektiere Gehörtes. Übe dich Tag täglich im Zuhören und Sprechen, damit du stets Fortschritte erzielen kannst.

Kein Meister fällt vom Himmel. Du hast rhetorisch wie in allen anderen Bereichen zu üben, üben, üben. Deinem Geist tust du Gutes, ihn stets und ständig zu fordern. Nutze deine freie Zeit auch immer wieder neue inspirierende Bücher zu lesen, meditiere vielleicht hin und wieder und finde die Ruhe, die du mitunter bei all dem Trubel um dich herum auch brauchst.

Je mehr du weißt, was du willst, desto leichter fällt es dir auch deine Gedanken in Worte zu fassen. Gehe immer wieder in dich und reflektiere, wie die letzten Monate verliefen und welche Hebel zu bedienen sind, um noch effizienter deine Ziele zu erreichen.

Bei all der Übung und der Liebe bzw. Leidenschaft zur Rhetorik ist es auch immens wichtig, sich mit Menschen zu umgeben, die dir wohl gesonnen sind und von denen du in der Regel auch immer lernen kannst. Sei ein Menschenfreund und so wirst du zum Menschenfänger. Sei dir selbst dein bester Freund und verbessere dich kontinuierlich, denn am Ende des Lebens ziehst du unter all dem gedanklich einen Strich und es ist für uns alle individuell wünschenswert, mit einem Lächeln das Zeitliche zu segnen.

Die Blogs erscheinen mindestens einmal die Woche. Die Anmeldung bei dem Newsletter lohnt sich folglich! Unterstützt diese Seite mit Interaktionen wie einem Kommentar, einer Verlinkung oder einem Gefällt mir bei Facebook und folgt mir gern auf Instagram. Vielen Dank.

Das nächste Seminar findet am 8. und 9. Dezember 2018 in Hannover statt. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen begrenzt. Du bist gern gesehen!

Holler Box