Dieser Blog handelt von der Bestimmung, der Du zu folgen gedenken solltest – denn es ist Deine Bestimmung!

Folge Deinem Herzen

Bist Du auf dem rechten Weg? Dein Gefühl allein ist ausschlaggebend, Du weißt es selbst! Wir mögen nicht immer wissen, welchen Weg wir zu beschreiten haben, sehr wohl ist uns allerdings bewusst, ob der aktuelle Pfad ein vorgepflasterter ist oder der eigene! Folgst Du deinem Herzen, so durchströmt Dich eine Kraft, die dir hilft auch Rückschläge zu verarbeiten. Unser Leben verläuft nie linear, umso wichtiger ist es seinen Weg kontinuierlich und unbeirrt zu gehen, ganz gleich welche Kritik auf einen einprasselt.

Wenn du Ziele erreichst und dich Menschen bejubeln, achte auf jene im Publikum, die Dich in der Stunde des Sieges meiden, denn jene wollen über dich triumphieren. Sei gewarnt. Es gibt keine Zufälle. Höre auf Deine innere Stimme, wenn Du ein mulmiges Gefühl im Gespräch mit Deinem Gegenüber hast. Selten trügt hier Deine Vorahnung. Nicht jeder wünscht Dir Gutes und nicht wenige wollen Dich fallen sehen. Sie empfinden Neid bei dem kleinsten Gewinn, den Du einfährst im Laufe deiner Karriere – sei es im noch so unbedeutenden Wettstreit in der Universität. Für viele mag dies schon eine hohe Auszeichnung sein, Bester eines Abends zu werden. Doch willst du nicht mehr? Mit Sicherheit.

Kämpfe für Deine Ziele

Es kommt die Zeit, bei der es zu reflektieren gilt, wer, überspitzt formuliert, Freund und wer Feind ist. Es gilt Verantwortung für alle Bereiche Deines Lebens zu übernehmen, so schwer es auch fallen mag! Umso selbstständiger Dich deine Eltern großgezogen haben, desto leichter wird es Dir fallen, eigene Entscheidungen in Deinem Sinne zu treffen. Herausforderungen wird es im Erwachsenenalter immer geben – beginnend auf eigenen Beinen in finanzieller Hinsicht zu stehen, akademische Abschlüsse zu erringen, die Frau oder den Mann des Lebens für sich zu gewinnen und eben der persönlichen Berufung nachzukommen – bis zum Tod gibt es immer etwas zu tun!

Du magst das Glück auf Deiner Seite wissen, wenn Familie und Freunde für Dich einstehen, sich um Dich bemühen und einsetzen. Am Ende jedoch kommt es auf Deinen Willen, Deine Leidenschaft an, um Großes zu erreichen. Wenn du ein durchschnittliches Leben führst und Dich damit Zeit deines gesamten Lebens identifizieren willst und kannst, dann bedarf es keines Kampfes: Dann kannst du getrost Beamter werden. Willst Du allerdings mehr erreichen und Fußspuren hinterlassen, dann hast du auch Großes zu leisten. Elon Musk bilanzierte notorisch, dass ein Leistungsträger, der pro Woche 100 Stunden arbeitet, unweigerlich schneller an seine Ziele im Leben kommt, als jener, der einen 9 to 5 Job nachgeht. Quantität spielt neben der Qualität doch eine nicht zu unterschätzende Rolle. Dein Talent ist wichtig, doch am wichtigsten ist Deine Leidenschaft, Deine Gier nach Erfolg. Dein Streben nach Glück darf geleitet sein von Deinen dir selbst erwählten Idealen, entscheidend ist allein, dass Du für Deine Aufgaben brennst. Hast du jemals einen Beamten getroffen, der Dir während der Bearbeitung deines neuen Personalausweises mit funkelnden Augen gegenüber saß und Dich inspirierte? Diese Menschen eifern keinen Zielen nach, allenfalls am Wochenende bei Obi neue Farbe zu kaufen. Deren Tapeten mögen bunter werden, doch niemals werden sie ein Leben führen wie Du es kannst, wenn Du bereit bist, Risiken einzugehen. Kämpfe für Deine Ziele!

Gehe nur lohnende Kompromisse ein

Das Leben besteht aus Kompromissen. Nicht immer kannst Du der lachende Gewinner sein. Macht haben, heißt auch Macht teilen. Wichtig ist hierbei ausschließlich lohnende Kompromisse einzugehen. Was nützt es Dir an Ansehen zu gewinnen, doch ungleich hohe finanzielle Risiken einzugehen, wenn Du einem Menschen Geld leihst, dessen Autorität Du anzweifelst? Sei resolut in deinem Handeln, wenn auch fair. Versuche deinen Nächsten ernsthaft so zu behandeln, wie Du dich behandelt fühlen möchtest. Menschen reden gerne. Hin und wieder auch sehr gern lobend über sich, doch erst recht über andere. Sei kompromisslos und setze neue Trends. Gehe Deinen eigenen Weg und sprich weniger über andere. Sprich lieber mit Menschen, von denen Du lernen kannst! Was haben sie Dir voraus, worin sind sie gut? Ihre Stärken können bei geübtem Auge auch Deine mit der Zeit werden. Bleibe immer strebsam, achtsam und habe eine hohe Lernkurve. Sei dir dabei selbst treu und zielstrebig. Wisse, was du tust. Nicht nur jetzt oder morgen, sondern auch in der nächsten Wochen, im nächsten Monat und für das ganze Jahr. Sei ein kompromissloser Planer. Damit hast du den meisten Mitmenschen allein schon die Zeit voraus. Andere überlegen noch, Du handelst! Es ist eine großartige Stärke deinen Terminkalender im Handy, am besten im Kopf zu haben! Ordne und gewichte Deine Termine nach Prioritäten und überdenke sie regelmäßig.

Bilde Dich kontinuierlich fort

Auf dem Weg der Zielerreichung ist es von unschätzbaren Wert immer wieder aufs Neue Erfahrungen zu sammeln, ebenfalls akademischer Natur. Schließe bewusst Fortbildungen ab, prüfe dich und hole das Maximum aus dir heraus. Das Leben ist nicht lang genug für ein faules Dasein für Menschen mit Antrieb. Fortbildungen bringen Dich auf ein neues Level. Du begegnest Menschen jeglicher Couleur souveräner und bist zudem reifer, belesener und tiefgründiger, wenn du debattierst oder diskutierst.

Dein Leben ist dafür da, Dein maximales Potenzial zu entfalten und oftmals sind kostbare Menschenleben bereits Geschichte, bevor  ihre Lebensgeschichte überhaupt der nächsten Generation weitererzählt werden kann. Persönlichkeiten wie John Lennon, John F. Kennedy oder Johann Wolfgang von Goethe haben sich selbst ein Exempel statuiert. Der Eine musisch, der andere politisch und letzterer universal, doch insbesondere literarisch. In welchem Bereich versprühst Du persönlich die größte Leidenschaft. Lasse es die Menschheit wissen. Die Welt hat darauf gewartet. Lang genug. Nun auf, auf zu neuen Ufern, handele und sei in deinem Bestreben, Großes zu (er)schaffen vor allem eines: Kompromisslos!

Constantin

 

Die Blogs erscheinen mindestens einmal die Woche. Die Anmeldung bei dem Newsletter lohnt sich folglich! Unterstützt diese Seite mit Interaktionen wie einem Kommentar, einer Verlinkung oder einem Gefällt mir bei Facebook und folgt mir gern auf Instagram. Vielen Dank.

Das nächste Seminar „Mit Glaubwürdigkeit präsentieren“ findet am 8. und 9. Dezember 2018 in Hannover statt. Du wirst konkret lernen, freier zu reden als jemals zuvor. Auch wirst du passende Stilmittel und rhetorische Grundlagen verinnerlichen, die dir im Berufs- als auch im Privatleben von großem Nutzen sein werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Ein freier Platz ist noch vorhanden, also nimm gern jetzt Kontakt zu mir auf. Auf deinen Anruf freue ich mich: 0160 410 7777!

Holler Box